• 039747 5650 22
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Veranstaltungen

  

Dienstag, 30. August, Mittwoch, 28. September, Donnerstag, 20. Oktober und Donnerstag, 10. November, jeweils von 9-15 Uhr:

Weiterbildung für Fachkräfte der Jugendarbeit zur Kinder- und Jugendbeteiligung auf Schloss Bröllin in Bröllin 3, 17309 Fahrenwalde. Die Fortbildungsreihe mit drei Theoriemodulen und einem Praxistag vermittelt die Gestaltung und Initiierung von Partizipationsprozessen, um Mitbestimmung von jungen Menschen zu ermöglichen. Willkommen sind alle, die sich in ihrer Arbeit mit Kindern und Jugendlichen qualifizieren möchten. Die Teilnahme ist kostenfrei, Anmeldungen bitte bei Katharina Husemann von der Koordinierungs- und Fachstelle Partnerschaften für Demokratie.

        

Samstag, 1. Oktober: Drachenfest in der Pasewalker Oststadt

  

  

Donnerstag, 20. Oktober, 16 - 19 Uhr: Demokratiekonferenz im Pommernsaal, Am Markt 8, 17309 Pasewalk

Bislang haben insgesamt 597 Bürgerinnen und Bürger an der Umfrage zur Entwicklung der Pasewalker Innenstadt teilgenommen – mit vielen spannenden Ergebnissen. Die Stadt Pasewalk lädt nun gemeinsam mit Demokratie leben! und der LAG Stettiner Haff zum offenen BürgerInnen-Workshop ein, um sich über die Ergebnisse auszutauschen und Handlungsfelder zu erarbeiten. Wir freuen uns über rege Teilnahme! Anmeldung telefonisch oder per Mail bis 14. Oktober bei Claudia Große, 03973 251361 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  

Samstag, 29. Oktober: Eröffnung der Wanderausstellung "Was' los, Deutschland!? Ein Parcours durch die Islamdebatte"

Im Pommernsaal, Am Markt 8, 17309 Pasewalk, Eintritt frei

Öffnungszeiten: Mo - Sa von 15 bis 18 Uhr, es ist möglich die Ausstellung mit einer Gruppe auch zu anderen Uhrzeiten zu besuchen. Zur Abstimmung eines geeigneten Termins kontaktieren Sie uns bitte.

In dieser multimedialen und interaktiven Ausstellung finden die Besucher:innen Impulse zur Reflexion rund um den deutschen Islamdiskurs sowie zu Themen wie Zivilcourage, Antisemitismus und kritische Medienrezeption. Sie unterstützt (junge) Menschen darin, populistischen und menschenverachtenden Meinungen und Ideologien entgegenzutreten und regt an zum Nachdenken über gesellschaftliche Fragen: Wie wollen wir in unserer Gesellschaft leben? Weitere Informationen zur Ausstellung unter: www.waslosdeutschland.info

 

Jeden Freitag von 15 - 16.30 im Jugendclub Happy Together: Graffiti-Workshop

Interessierte Jugendliche können unter Anleitung des Sprayers Frank Minow Zeichnungen entwerfen, Graffiti-Techniken erlernen und erfahren etwas über die rechtlichen Voraussetzungen. In Teamarbeit wird ein öffentlichkeitswirksames Gesamtbild entstehen. Ort: Jugendfreizeitzentrum Happy Together, Am Schlachthof 4, 17309 Pasewalk